schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

PC's optimieren und beschleunigen

0 Benutzern gefällt dieses Topic
wer mag dieses Topic?


schrauber offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  araruama/rj/brasil
Alter:
Beiträge: 594
Dabei seit: 07 / 2008
Private Nachricht

Backskiste: anzeigen
Betreff: Re: PC's optimieren und beschleunigen  -  Gepostet: 08.02.2009 - 05:58 Uhr  -  
hi mike,
vergiss nicht, das nicht jeder user auch gleich ein pc-spezi ist.
viele haben sich dies und das angeeignet, aber das war es dann auch schon bei vielen.
ich selbst lese viel pc-zeitschriften, da ich beruflich auch viel mit pc,s zu tun habe, aber ich bin kein freak, ich bin da immer sehr vorsichtig mit neuen sachen ausprobieren und so.
andere sind da viel mutiger, den (miss)erfolg sehe ich dann bei den kollegen, alle nase lang kommt jemand mit seinem laptop bei mir an bord an und fragt: ey blitz, du kennst dich ja damit aus, kannst mir mal eben helfen.
was war? mal eben von ner zeitschriften-cd/dvd so ziemlich alle programme ausprobiert bis nix mehr ging, video/bildverarbeitung/tuning-programme jewils 20 test/share/voll-versionen auf die platte bis sich diese dann alle gegeneinander selbst blockierten. zwischendurch auch noch ein paar selbstgebrannte videos von anderen kollegen drauf, virenschutz 2 jahre alt, also nie aktualisiert. bumm chrash!
naja, solange sie das auf ihren eigenen rechnern machen ist das ja ok, nur sinnigerweise machen grad die höhereren chargen das gerne auf den schiffsrechnern; dann wird es ärgerlich.
dann kann ich nämlich den ganzen rechner für die neu installieren.

so, sorry bisschen ausgeschweift.

gruss schrauber
Dieser Post gefällt einem Benutzer.
nach unten nach oben

Bedankomat




Die folgenden Benutzer haben sich für dieses Topic bedankt:
Walter Wust

lworch versteckt
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 2434
Dabei seit: 06 / 2007
Private Nachricht

Backskiste: anzeigen
Betreff: Re: PC's optimieren und beschleunigen  -  Gepostet: 08.02.2009 - 09:38 Uhr  -  
Zitat geschrieben von mike
... Squid Proxy mit adzap .... ... Dann geht man in den Runlevel3, sprich wie das alte DOS. ... Wenn man eine 2. Festplatte hat kann man die als Raid drive nutzen. Mike


Hallo mike,

lass uns darüber freuen, dass hier so viele User sind, die mit ihrem Rechner klarkommen. Squid, Router, Runlevel, Raid etc erfordert doch eine intensive Beschäftigung (mit Linux) und das ist Gottseidank keine Voraussetzung für die Teilnahme am Forum.
Dieser Post gefällt einem Benutzer.
nach unten nach oben
mike offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 75
Dabei seit: 01 / 2004
Private Nachricht

Backskiste: anzeigen
Betreff: Re: PC's optimieren und beschleunigen  -  Gepostet: 08.02.2009 - 10:46 Uhr  -  
Zitat geschrieben von schrauber
so, sorry bisschen ausgeschweift.


Nein, gut dass Du das ansprichst,

ich kann solche Viren verseuchten Kisten schon echt nicht mehr sehen, dann bekomme ich echt nur noch das Würgen. Nach einigen Hundert, vielleicht auch schon Tausend. Irgendwo muss man dann auch einmal lernen. Neulichst nahm Junior einen in Auftrag und prompt hatte er das Ding auf seinen Rechner. Das Ding was echt gut, dieser Cisco "Experte" durfte dann seinen ganzen Rechner neu installieren.

Es spricht wirklich nichts dagegen auch einmal etwas auszuprobieren. Das gehört mit zum Lernen. Auch wenn man es dann löscht, echte Microsoft Krankheit, es bleibt genug und die Kiste wird langsamer. Da helfen tools wie system mechanic, nur da muss man dann auch bereit sein dass ganze System einmal neu zu laden.

Ein 2 Jahre alter Virenschutz an Bord war ja fast noch Luxus. Der stammte noch vom Kauf des Computers. Genau genommen sollte man allen Firmen die den Virenschutz nicht regelmäßig uptodaten das ISM Zertifikat in Fetzen zerreißen. Wieso der GL denen Zertifikate ausstellt wobei noch nicht einmal Prozeduren zu einem Update bestehen zeugt nicht besonders von der Kompetenz der Klasse im Computer Bereich.

Irgendwo sollte man allerdings schon anfangen zu lernen um auch diese Dinge etwas besser verstehen zu können. Computer ist nicht Gott und Microsoft auch nicht. Ich bin auch kein Freak. Ich bin nur ein ganz fauler Hund. Eine Headhuntern bescheinigte mir sogar vor einigen Monaten, dass ich von Computern absolut keine Ahnung habe, vermutlich weil ich hier mit Open Office arbeite und nicht wie vom Reeder erwünscht MS Office. Ich bin sogar so faul, ich habe noch nicht einmal einen Anti Virus auf meiner Kiste. Irgendwann sollte man als fauler Hund so wie ich begreifen, der beste Virenschutz ist eben doch immun gegen Viren zu sein. Würmer, das kann man ja nun auch unter Kontrolle halten. Es sind ja diese unerwünschten Features die einen Computer dann so langsam machen.

Vista ist ja nun auch echt Mist, selbst meine Gören als reinste Windows Fanatiker beschweren sich nur noch lauthals. Mit XP wird es aber immer schwieriger mit den Treibern weil Microsoft ja unbedingt Vista verkaufen will. Dann geht man als armer Seemann eben einmal nach Afrika und holt sich den afrikanischen Virenschutz. In der Zeit wo das Ding downloaded kann man ja noch zur Apotheke gehen und sich einige Kilo Aspirin besorgen. Manche Dinge sind etwas anders und vielleicht eben doch, dass man eben auch etwas lesen sollte um besser zu verstehen was abläuft. Zumindest, dann läuft die Kiste wieder, wenn man eine 64bit CPU hat und sich dann ein 64bit System saugt sogar noch viel schneller.

Mike
Dieser Post gefällt einem Benutzer.
nach unten nach oben
mike offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 75
Dabei seit: 01 / 2004
Private Nachricht

Backskiste: anzeigen
Betreff: Re: PC's optimieren und beschleunigen  -  Gepostet: 08.02.2009 - 13:49 Uhr  -  
Zitat geschrieben von lworch
Squid, Router, Runlevel, Raid etc erfordert doch eine intensive Beschäftigung (mit Linux) und das ist Gottseidank keine Voraussetzung für die Teilnahme am Forum.


Squid stammt zwar aus der *nix Welt, kann man sich auch in die Pfanne hauen, ist aber auch unter Windows lauffähig, siehe Kurzbeschreibung und gilt bisher immer noch als die No. 1 unter den Proxies. Genau so wie Apache die #1 unter den Web Servern auch unter Microsoft Windows lauffähig ist.

So sind eben viele Programme die einst unter *nix entwickelt wurden heute auch für Windows verfügbar. So zum Beispiel The Gimp der hier an anderer Stelle empfohlen wurde. Genauso wie man mit wine auch Microsoft Programme unter Linux zum Laufen bringt.

Raid drives sind auch kein Privileg der *nix Welt. Neben der Hardware Variante funktioniert es auch bei Mac und Windows, siehe Kurzbeschreibung

Runlevel3 entspricht in gewisser Form dem alten MS DOS wie es auch bei Microsoft Windows zumindest noch bis Windows 98, SE enthalten war. Es entspricht eben der Technik um das Maximum an Geschwindigkeit herauszuholen sich von allem Ballast was nicht benötigt wird zu befreien. Wenn man noch einen Schritt weiter gehen will käme dann der Custom Kernel. Das ist dann aber rein *nix, hatte ich hier auch nicht erwähnt. Gibt auch noch andere Tricks wie die den Rahmen der Packete etwas zu verändern. Habe ich auch weggelassen.

Das ganze Internet basiert nun einmal auf *nix. Das Problem ist, Microsoft macht es zu einfach. Einmal beschwert man sich lauthals über die Schnellausbildung an Bord. Hilft man dem Kollegen wirklich wenn er dann in einer Woche wieder mit einem versifften Computer wo nichts läuft auf der Matte steht? Das Problem ist eben nicht Microsoft oder der versiffte Computer, das Problem ist der User der damit nicht zurecht kommt. Es hilft nicht immer da nur eben etwas zu machen, man sollte auch das Problem und den Hintergrund erkennen. Dazu ist dann allerdings die Linux Welt etwas mehr geeignet, weil dort eben nichts geheim ist. Zugegeben eine etwas härtere Schule, weil man dort auf dumme Fragen von den Gruppen keine Antwort bekommt. Erst wenn sichtbar ist, dass man sich mit dem Thema befasst hat gibt es Hinweise wo man dann auch noch einmal lesen sollte. Ansonsten ist da kein zu großer Unterschied, die gleiche CPU die eigentlich nur Assembler Code versteht, das Netz was weitgehend auf UNIX basiert, da sind Naturgesetze an die komme alle nicht vorbei.

"keine Voraussetzung für die Teilnahme am Forum"? Der Server auf dem Du hier Deine Nachricht geschrieben hast ist nebenbei Linux. Das ganze Programm, Webserver, Forum, alles Linux, und dann auch noch im Runlevel 3. Small world ..... :D

Mike
Dieser Post gefällt einem Benutzer.
nach unten nach oben
Pit offline
 
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Ein Dorf im Freistaat
Alter:
Beiträge: 6595
Dabei seit: 01 / 2006
Private Nachricht

Backskiste: anzeigen
Betreff: Re: PC's optimieren und beschleunigen  -  Gepostet: 08.02.2009 - 14:11 Uhr  -  
Mahlzeit die Herren PC-Experten,

War gerade Mittagessen, sodaß ich wieder mal raus geschmissen worden bin aus dem Forum. - Diesmal war ich aber clever und hatte mir meinen Rees vorher kopiert. - So und darum müßt Ihr ihn jetzt in voller länge ertragen. :D

Hallo Mike, ich bitte darum Aussprüche wie diesen: "Dann mache ich das Fenster auf und schmeiße die Kiste über die Kante" - nicht wörtlich zu nehmen.
Ich bin hier vor Jahren mit 5 (in Worten FÜNF) PC's zuzüglich kiloweise sonstiger Hardware aus dem Rhein-Main-Gebiet in eine bayerische Diaspora gezogen. - All diesen "voll funktionsfähige" Computer Schrott habe ich inzwischen ordnungsgemäß entsorgt, bin auf dem örtlichen Werkstofhof gut bekannt. - Man wird herzlich begrüßt und trinkt gelegentlich ein Bierchen zusammen.

Meine Erfahrung ist, das die Computerei, wenn man sie professionell/beruflich und mit einer Gewissen Leidenschaft betreibt, ein nicht ganz ungefährliches Geschäft ist. - Wenn man beginnt über Probleme zu intensiv und zu lange nahzugrübeln und einem diese Dinge den Schlaf rauben ist höchst Vorsicht geboten. - Es ist nicht unbedingt ein gesunder Job, das Ganze.

Ich habe währen meines zweiten Berufes schon junge Leute des morgens als ich in's Büro kam bleich und übernächtigt vor ihren Computern hängen sehen; manchmal hat auch einer davor gekniet. - Das ging soweit das unser Chef einigen nachts ab 24.00 Arbeitsverbot gegeben hat.

Ich könnte jetzt in dieser Art so weiter schreiben, das bringt hier aber nichts und ist nicht das Thema. - Jeder soll seine eigenen Erfahrungen machen und tun, Programme und Hilfsroutinen installieren, Fachzeitschriften lesen und versuchen hard- und softwaremäßig mehr aus seinen Kisten herauszuholen. - Alles ok, aber ohne mich. - Ich betone aber noch mal, ich bin kein Maßstab was das betrifft.

Nur zum Abschluß ein einfaches Beispiel. - Da installiert man ein von der Fachpresse hoch gelobtes Tool - sagen wir mal zur Speicheroptimierung. - Natürlich greift dieses Programm in wichtige Systemkoponenten ein - Kernel. - Das funktioniert tadellos - auch nach dem ersten und zweiten Systemupdate was Microsoft einem da automatisch und ungefragt als Verbesserung (müssen das ja glauben) auf den eigenen Rechner läd. - Man ist es zufrieden. - Und dann nach dem dritten mal update treten plötzlich Probleme auf. - Die Kopatibilität ist nicht mehr gegeben. - Jetzt ruf mal beim MS-Kundenservice an. - WENN Du an die richtigen Leute kommst, dann haben die Ahnung und dann erzählen die Dir was Du schnellstens wieder von Deinem Rechner entfernen sollst. - All das kostet im Falle des Falles Zeit und Nerven und die habe ich für derartige Spirenzchen inzwischen nicht mehr.

Was hier als ANWENDER/BENUTZER gemacht werden muß geht - auch mit einfachen Mitteln. - Ich bin's zufrieden und hoffentlich, hoffentlich bleibt es noch sehr lange so. - Der letzte Absatz ist meine ganz persönliche Meinung.

Gruß Pit :wink:

Anm.:
habe jetzt 2 Notebooks, was da drinnen vor sich geht, interesssiert mich nicht.
PRIWALL ~~ NORDISCHE Kiel ~~ HOWALDT Flensburg/Hamburg ~~ NDL Bremen

"Hier ward nich bidreiht un nich refft, bit wi dat Ziel tofoten hefft !"

1955

Mehr über die Seemannschulen findet man unter http://de.wikipedia.org/wiki/Seemannsschulen_in_Deutschland


* * * * * * * * *
Dieser Post gefällt einem Benutzer.
nach unten nach oben
lworch versteckt
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 2434
Dabei seit: 06 / 2007
Private Nachricht

Backskiste: anzeigen
Betreff: Re: PC's optimieren und beschleunigen  -  Gepostet: 08.02.2009 - 14:30 Uhr  -  
Zitat geschrieben von mike
..."keine Voraussetzung für die Teilnahme am Forum"? Der Server auf dem Du hier Deine Nachricht geschrieben hast ist nebenbei Linux. Das ganze Programm, Webserver, Forum, alles Linux, und dann auch noch im Runlevel 3. Small world ..... :D


mike, das ist mir alles bekannt. Habe 1998 mit Suse 5.2 angefangen und arbeite immer noch unter Linux ...
Dieser Post gefällt einem Benutzer.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich


Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 20.06.2018 - 22:58