schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Welche deutsche Reedereien fuhren auf den Großen Seen

1 Benutzer gefällt dieses Topic
wer mag dieses Topic?


G_Albrecht offline
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 52
Beiträge: 1
Dabei seit: 06 / 2016
Private Nachricht

Backskiste: anzeigen
Betreff: Re: Welche deutsche Reedereien fuhren auf den Großen Seen  -  Gepostet: 20.06.2016 - 14:34 Uhr  -  
Hallo zusammen. Mein Vater, Anton (Toni) Albrecht ist zwischen 57 und 60 auf der Alexandra und der Christian Sartori gefahren.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Pit offline
 
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Ein Dorf im Freistaat
Alter:
Beiträge: 6634
Dabei seit: 01 / 2006
Private Nachricht

Backskiste: anzeigen
Betreff: Re: Welche deutsche Reedereien fuhren auf den Großen Seen  -  Gepostet: 24.06.2016 - 12:14 Uhr  -  
Moin G_Albrecht,

zumindest kenne ich jemanden der damals auf der Alexandra Satori Große Seen gefahren ist, bin mir aber nicht sicher, ob es 1957 oder 1958 gewesen ist.

Gruß Pit
PRIWALL ~~ NORDISCHE Kiel ~~ HOWALDT Flensburg/Hamburg ~~ NDL Bremen

"Hier ward nich bidreiht un nich refft, bit wi dat Ziel tofoten hefft !"

1955

Mehr über die Seemannschulen findet man unter http://de.wikipedia.org/wiki/Seemannsschulen_in_Deutschland


* * * * * * * * *
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
haackei offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter: 76
Beiträge: 58
Dabei seit: 01 / 2012
Private Nachricht

Backskiste: anzeigen
Betreff: Fahrzeit auf der EDWIN REITH  -  Gepostet: 25.06.2016 - 14:03 Uhr  -  
Hallo Pit,
auch ich fuhr auf der Edwin Reith (damals Reederei ORION - Hamburg)
Obwohl meine Fahrzeit bis zu meinem etwas unrühmlichen Ende nur 2 Monate 13 Tage (25.9.61 - 7.12.61) betrug, reichte das Erlebte auf diesem Schiff für 6 Seiten (70-75) in meiner Biografie.
Die anderen 276 Seiten - höre ich immer wieder - sind auch lesenswert.
Der Titel:
"Ordensbruder-Seemann-Drachenflieger, mein fast normales Leben".

Grüsse aus dem Königreich

haackei
haackei
Autor der Biografie: Ordensbruder-Seemann-Drachenflieger, mein "fast" normales Leben.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Pit offline
 
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Ein Dorf im Freistaat
Alter:
Beiträge: 6634
Dabei seit: 01 / 2006
Private Nachricht

Backskiste: anzeigen
Betreff: Re: Welche deutsche Reedereien fuhren auf den Großen Seen  -  Gepostet: 25.06.2016 - 15:49 Uhr  -  
Moin haackei,

ja, weiß ich doch. - Habe gerade die Rezension ~ was ein Wort, hätte das jetzt um ein Haar falsch geschrieben ~ von einer begeisterten Dame über Dein Buch gelesen. - Steht beim nächsten mal schon auf meinem Fahrplan.

Ich habe zwar mal auf einem Schiff gefahren, das in seiner Jugend Große Seen gefahren ist, als ich drauf war, hat der Reeder aber schon nicht mehr gewagt, den Zossen über den Atlantik zu schicken, was ich IHM im nachhinein heute noch hoch anrechne.

Gruß Pit
PRIWALL ~~ NORDISCHE Kiel ~~ HOWALDT Flensburg/Hamburg ~~ NDL Bremen

"Hier ward nich bidreiht un nich refft, bit wi dat Ziel tofoten hefft !"

1955

Mehr über die Seemannschulen findet man unter http://de.wikipedia.org/wiki/Seemannsschulen_in_Deutschland


* * * * * * * * *
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich


Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 21.10.2019 - 07:51