schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Oh wie trostlos

München
0 Benutzern gefällt dieses Topic
wer mag dieses Topic?


Heizer versteckt
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Hamburg
Alter:
Beiträge: 570
Dabei seit: 08 / 2006
Private Nachricht

Backskiste: anzeigen
Betreff: Oh wie trostlos  -  Gepostet: 14.12.2018 - 19:30 Uhr  -  
Vorgestern vor 40 Jahren Untergang der "München". Soviel Halo-Fahrer hier im Forum. Kein Wort des Gedenkens, keine Erwähnung. Mein Gott, wie trostlos.
Heizer
Diskutiere nie mit dummen Menschen. Sie ziehen dich auf ihr Niveau herab und schlagen dich dort mit ihrer Erfahrung.
Mark Twain
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
Bieberstein62 versteckt
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 186
Dabei seit: 04 / 2008
Private Nachricht

Backskiste: anzeigen
Betreff: Untergang München  -  Gepostet: 15.12.2018 - 02:56 Uhr  -  
Moin Heizer,

Wunderbar, das Du das machst. Beschimpfe doch nicht die, die dafür nichts können.

Wenn Reeder bauliche Experimente machen um den Gewinn zu maximieren, sind doch nicht die ehemaligen „HALO - Fahrer“ in der Pflicht daraus einen Gedenktag zu machen.

Nixe berichtet regelmäßig über den Gedenktag in Hamburg, über die auf See gebliebene Seeleute. Ich denke damit hat man das getan, was man überhaupt machen kann.

Am Untergang der Pamir waren auch nicht die Seeleute dran Schuld. (Bemerkung unten)

Gestern habe ich einen Film über den Untergang eines Massengutfrachters (MV Derbyshire) gesehen. Es waren einfach Baufehler, die zu dem tragischen Untergang und Verlust der 20 Seeleute geführthaben.
DieLukenabdeckung war zu schwach und die Lüfter auf der Back nicht seefest.
http://www.liverpoolmuseums.or...ilies.aspx

Die Gewinnsucht ist das Übel. Das sieht man jetzt auch auf der Klimakonferenz in Polen.
Der Planet geht unter, aber das interessiert nur den, der nichts daran ändern kann.

Als Kind habe ich oft die Helden-Denkmäler der Weltkriege angeschaut und auch manchmal bewundert. Aber noch immer ist „Krieg spielen“ die Nummer Eins der Politik.
Es sind ja nur einfache Menschen die den Preis dafür zahlen müssen. (Im 3ten Reich wurden, Menschen, die den Kriegsdienst verweigert haben (aus christlichen Glaubensgründen) einfach erschossen. Davon sind wir nicht weit weg. Manager, deren Produkte die Menschheit vergiften, haben noch immer ein unglaublich hohes Ansehen, obwohl sie wegen Körperverletzung, aus Gewinnsucht, im Knast sein müssten.

Für den Reeder ist die Sicherheit der Seeleute eine nicht gewinnbringende Investition. Und so werden solche Unfälle immer wider passieren.

Eine gute und sichere Fahrt durch das neue Jahr

Bieberstein62
PS Bitte keine Kommentare. Werde nach 73 Jahren meine Meinung nicht mehr ändern.

Untergang vor 60 Jahren
Segelschulschiff „Pamir“ – marode und zu wenig Personal
Der Untergang des Segelschulschiffens „Pamir“ war für die junge Bundesrepublik Deutschland ein aufwühlendes Ereignis. Als Ursache des Unglücks galten technische Mängel und eine schlechte Schiffsführung. Der Untergang der „Pamir“ am 21. September 1957 kostete 80 Seeleute das Leben.

Kapitän ohne Erfahrung
Fachleute urteilten später: Die „Pamir“ hätte ihre letzte Reise nie antreten dürfen.

Tatsächlich hatte die Stiftung größte Mühe, für die „Pamir“ eine fachkundige Stammbesatzung zusammenzubekommen. Der Kapitän Johannes Diebitsch hatte keinerlei Erfahrung mit einem Großrahsegler und zeigte im Umgang mit den jungen Leuten an Bord wenig Feingefühl. Ein Kadett schrieb seinen Eltern:
„Der alte arrogante Hund macht Äußerungen, von denen ich einige schildern möchte: ‚Koch, die Hauptsache ist, dass das Essen für die Offiziere warm gehalten wird. Die Kadetten können ruhig kalt fressen.‘ – ‚Wenn so ein Pfannkuchen vom Mast fällt, ist es mir ganz gleich. [...] Wenn er gleich weg ist, haben wir wenigstens keine Scherereien mit ihm.‘“
Überlebenden wurden als Helden gefeiert
Dieser Post gefällt 6 Benutzern.
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 15.12.2018 - 03:44 Uhr von Bieberstein62.
nach unten nach oben
Timmy offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  An der Wesermündung
Alter:
Beiträge: 1569
Dabei seit: 12 / 2006
Private Nachricht

Backskiste: anzeigen
Betreff: Re: Oh wie trostlos  -  Gepostet: 15.12.2018 - 10:33 Uhr  -  
Moin Bieberstein62,
danke für Deinen treffenden Beitrag.
Ich kann Dir nur zustimmen.
Gruß Timmy
Norddeutscher Lloyd
Bremen


http://www.werner-benjes.de.tl/
Dieser Post gefällt einem Benutzer.
nach unten nach oben
blitzassi versteckt
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 72
Beiträge: 4772
Dabei seit: 07 / 2008
Private Nachricht

Backskiste: anzeigen
Betreff: Re: Oh wie trostlos  -  Gepostet: 15.12.2018 - 10:51 Uhr  -  
Hola @ll
Lange hat die Welt auf solche Antworten gewartet.

Bitte keine Kommentare die andere User in irgendeiner weise angreifen blitzassi

darum wurde der letzte Satz gelöscht.

Der Wind, der einem ins Gesicht weht, macht klug und weise.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 16.12.2018 - 16:43 Uhr von inschmitz.
nach unten nach oben
bublies offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: SWEDEN  Värnamo
Alter: 75
Beiträge: 1449
Dabei seit: 07 / 2009
Private Nachricht

Backskiste: anzeigen
Betreff: Re: Oh wie trostlos  -  Gepostet: 15.12.2018 - 11:00 Uhr  -  
Tack Bieberstein62
ich teile deine Ansicht
Hälsning Bublies
Age quod agis (was du tust, das tu auch richtig)
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
bublies offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: SWEDEN  Värnamo
Alter: 75
Beiträge: 1449
Dabei seit: 07 / 2009
Private Nachricht

Backskiste: anzeigen
Betreff: Re: Oh wie trostlos  -  Gepostet: 15.12.2018 - 11:03 Uhr  -  
Blitzassi
die Welt wollte dir die Chance geben.
Hälsning Bublies
Age quod agis (was du tust, das tu auch richtig)
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich


Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 17.07.2019 - 11:17